Blog

Das Berufsfeld des Optikers

17 Januar 2020
 Kategorien: Optiker und Zubehör, Blog

Wer den Beruf des Optikers wählt, verbindet ihn mit vielen interessanten und anspruchsvollen Tätigkeitsfeldern. Unter der Optometrie wird die Lehre von der Messung und Bewertung der Sehfunktionen verstanden. Der Begriff „Optik“ stammt aus der griechischen Sprache und bedeutet „Die Lehre vom Sichtbaren“. Schon in der Ausbildungsphase wird der angehende Fachmann als Kundenberater und Techniker geschult. Zu seinem Berufsbild gehört auch die Mode. So entwickelt er sich mit ihr und wird zum Styling-Experten, der seinen Kunden stets auf den nächsten Trend vorbereitet. mehr lesen …

Dialysefahrt – rechtzeitige Beantragung ein Muss

16 Januar 2020
 Kategorien: Gesundheit & Medizin, Blog

Bei chronischen Nierenerkrankungen ist neben einer Nierentransplantation häufig die Dialyse das einzige Mittel, um Patienten ein Weiterleben zu ermöglichen. Doch die sogenannte Blutwäsche muss regelmäßig erfolgen und dies erfolgt in der Regel ambulant im nächstgelegenen Dialysezentrum. Auch für Patienten, die ihren Alltag noch recht gut bewältigen können, ist der Dialysetermin selbst recht anstrengend und so ist es ihnen nicht möglich, sich selbst mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmittel zum Dialysezentrum zu gelangen. mehr lesen …

Was eine Praxis für Krankengymnastik bieten kann

16 Januar 2020
 Kategorien: Gesundheit & Medizin, Blog

Wenn es in den Gelenken zwickt und beißt, man sich verhoben hat, der Nacken verspannt ist oder der Rücken quält, dann greifen viele auf Hausmittel, wie Wärme, Massagen, Bäder, oder gar Schmerztabletten, zurück. Und bei den nächsten Symptomen dieser Art ein paar Tage später wieder. Irgendwann aber steht die große Frage nach dem Warum im Raum. Der menschliche Körper sendet unentwegt Signale aus, die uns aufrütteln und veranlassen sollen diesen Anzeichen auf den Grund zu gehen. mehr lesen …

Bandscheibenvorfall - Symptome, Ursachen und Behandlung

16 Januar 2020
 Kategorien: Gesundheit & Medizin, Blog

Ein Bandscheibenvorfall trifft häufig Menschen zwischen 30 und 50 Jahren – Frauen und Männer gleichermaßen. In den letzten Jahrzehnen traten zwar nicht mehr Fälle an Diskusprolaps auf. Doch die Betroffenen sind jünger geworden. Früher war die Hauptgruppe der Betroffenen zwischen 35 und 40 Jahre alt. Experten gehen davon aus, dass dies damit zusammenhängt, dass es in den letzten Jahrzehnten immer mehr junge Raucher gibt. Ab einem Alter von 50 Jahren nimmt die Gefahr von einem Diskusprolaps wieder ab. mehr lesen …

Steinmetzbetrieb für Grabsteine – Worauf man achten sollte

27 Dezember 2019
 Kategorien: Bestattungsunternehmen, Blog

Oft stellt ein Steinmetzbetrieb Steine für Gräber her. Wenn man den richtigen Steinmetzbetrieb für seinen Grabstein gefunden hat geht es an die Wahl des Grabsteins. Im folgenden Artikel geht es um die wesentlichen Aspekte, die man bei der Auswahl beachten sollte. Zunächst muss man sich über das geeignete Ornament beziehungsweise den passenden Stein Gedanken machen. Dazu kann man sich Gedanken über die Person machen, welche dort begraben werden soll. Wenn sie besondere Interessen oder Hobbies hatte kann man unter Umständen einen dazu passenden Stein aussuchen. mehr lesen …